„Fließend, eingängig, entspannt … aber mit Tiefe, Groove und Energie”, das wären beschreibende Worte, die einem beim Hören von „Radio Jazz”, dem neuen Album des in Mannheim lebenden Saxophonisten und Labelchefs Olaf Schönborn unwillkürlich in den Sinn kommen. Orientiert hat sich der in Mannheim lebende Musiker und Labelchef für seine Kompositionen unter anderem an Vorbildern wie Pat Metheny und Vince Mendoza. Aber auch der Altsaxophonist Adderley fasziniert ihn, „ …weil da jeder Ton vor Energie und Gefühl vibriert, gerade auch bei den Balladen!“ Da ist Schönborn selbst ganz dicht dran, ist ihm doch ein warmer voller Ton auf dem Saxophon vertrauter als lautes, unsortiertes Geschrei auf dem Instrument. Ohne dabei nostalgisch zu werden, nimmt Schönborn mit „Radio Jazz”  Bezug auf eine andere, gar nicht allzu lang zurückliegende Zeit – als das Radio mit einer reichhaltigen Musikauswahl und buntem Jazzprogramm das Hören noch zu einem Ereignis machte.

OLAF SCHÖNBORN'S Q4 – Radio Jazz

Artikelnummer: JNA3808
€15.00Preis
  • Olaf Schönborn – Sax
    Daniel Stelter – Guitar
    Martin Simon – Bass
    Tilman Bruno – Percussion