Und wieder einmal hat das Mannheimer Label JAZZ´n´ARTS Records eine etwas ungewöhnlich besetzte Band zu bieten: Nach dem Fritz Münzer Tentet (JAZZ’n’ARTS RECORDS 0200) folgt jetzt das Oliver Groenewald Newnet. Die neunköpfige Small Big Band ist mit zwei Trompeten, einer Posaune und drei Saxophonen sowie einer Gitarre, Bass und Schlagzeug starken Rhythmusgruppe besetzt. Gespielt werden fast ausschließlich Eigenkompositionen der beiden Österreicher Primus Sitter (git) – der auch Mitglied des hochgelobten “couch-ensmble” ist (JAZZ’n’ARTS RECORDS 1503) und Marko Lackner (sax), der auch in Bob Brookmeyer’s New Art Orchestra spielt. In einer sehr gelungenen Mischung aus Respekt zur Tradition und Mut zum Urbanen, Modernen sind alle neun Stücke vom Bandleader selbst arrangiert. Und so bieten sie sowohl dem Freund der Big Band Musik als auch dem Combo Liebhaber einen ganz besonderen Hörgenuss.

THE GROENEWALD NEWNET - Meetings

Artikelnummer: JNA0702
€15.00Preis
  • Marko Lackner (as,ss,b-cl)
    Kurt Studenroth (ts,cl)
    Anatole Gomersall (bs,as,ss)
    Ralf Hesse (tp,flh)
    Oliver Groenewald (tp,flh)
    Shawn Grocott (tb)
    Primus Sitter (g)
    Ingo Senst (b)
    Christian Schoenefeldt (dr)